Energetische Wirbelsäulenaufrichtung

Aufgerichtet Leben – Aufgerichtet durchs Leben

Schon während der Schwangerschaft und ab dem Zeitpunkt der Geburt lernen wir Konflikte zu erfahren. Nicht alle lösen sich wieder auf, ohne Spuren zu hinterlassen. Spuren die für unser Auge erst sichtbar werden, wenn das Kind den Leib der Mutter verlässt und beginnt aufrecht durchs Leben zu gehen.

Bald wird es lernen, Konflikte derart zu verarbeiten, dass sein Überleben gesichert erscheint. Es wird Verhaltensweisen lernen und Lebensmuster entwickeln, geprägt von seinen Eltern und von dem Umfeld, in dem es aufwächst.

Betrachten wir die Wirbelsäule von der seelisch-geistigen Ebene, so übernimmt die Wirbelsäule die Funktion eines  Erinnerungsspeichers. Oft ist sie stummer Zeuge ungeklärter Konflikte. Solange bis die Wirbelsäule nicht mehr stumm bleiben kann und durch Schmerzen, Aufmerksamkeit erzielen will.

Machen wir uns bewusst, dass alle Zentren (Chakren), Drüsen und Organsysteme mit der Wirbelsäule verknüpft sind. Sind Wirbelkörper verschoben, können Schmerzen an Gelenken, Organen und Nerven entstehen. Befreien wir uns von der Last, die unseren Rücken krumm werden lässt, unser Becken schief stellt und dadurch oft Beinlängendifferenzen verursacht.

Die „energetische Wirbelsäulenaufrichtung“ kann bei allen Symptomen angewendet werden!

Wenn die Zeit reif ist, verändern sich die Dinge.

SIE entscheiden, ob die Zeit für SIE reif ist, die „energetische Wirbelsäuenaufrichtung“ zu erfahren!
.



Was passiert bei der „Energetischen Wirbelsäulenaufrichtung“

Während Sie entspannt mit Ihrer Kleidung auf einer Massageliege relaxen, …

– geschieht die energetische Aufrichtung innerhalb kürzester Zeit.
– wird die „natürliche Ordnung“  in dem aufgerichteten System wieder hergestellt.

Durch diese berührungslose Methode werden Blockaden gelöst und der Körper geht in Eigenregulation.
.



Für wen ist die „Energetischen Wirbelsäulenaufrichtung“ geeignet?

Diese berührungslose Methode ist für jeden MENSCHEN und jedes TIER, jeden Alters geeignet.
Gerne auch Hausbesuche für Ihr Tier!